„Children into School“

Schulpatenschaften für Kinder
bedürftiger Familien in Burkina-Faso

Das Schulsystem

in Burkina-Faso

Burkina-Faso, die ehemalige französische Kolonie Obervolta, ist ein westafrikanisches Land mit etwa 18.366.000 Einwohnern, 40 Sprachgebieten und französisch als Verwaltungs- und Landessprache. Burkina-Faso zählt noch immer zu den ärmsten Ländern der Welt. Der Zugang zum Schulsystem ist nicht kostenlos, sondern setzt im Grundschulbereich eine monatliche Zahlung der Eltern von etwa 5 bis 20 Euro voraus. Aufgrund der Größe der Klassen und der fehlenden Möglichkeit einer persönlichen Betreuung sind die Lernerfolge in den staatlichen Grundschulen, obgleich sie gebührenpflichtig sind, völlig unzureichend. Auch nach einem 4-jährigen Grundschulbesuch ist keineswegs gewährleistet, dass die Kinder sicher schreiben können und die Grundrechenarten beherrschen. Neben dem staatlichen Schulsystem hat sich daher ein Netz von Privatschulen gebildet, die ein adäquates Ausbildungsniveau der Schüler gewährleisten. Derartige Schulen kosten etwa 15 bis 20 Euro an Schulgebühr pro Monat, ein Betrag, den viele Familien nicht aufbringen können. Das monatliche Durchschnittsgehalt eines Lehrers liegt bei etwa 200 Euro.

Wie funktioniert eigentlich

Hilfe zur Selbsthilfe?

Unser Verein zahlt bedürftigen Familien die Differenz zwischen dem staatlichen Schulgeld und dem Schulgeld an einer Privatschule. Bei Erreichen des Klassen- und Vorgabeziels erhalten die Familien eine zusätzliche Prämie von 100 Euro pro Jahr. Sämtliche Zahlungen werden unmittelbar von Deutschland aus an die Schulträger in Burkina-Faso geleistet, wohingegen die persönliche Auswahl der geförderten Schulen und Kontrolle des Leistungsbildes durch vor Ort lebende Familienmitglieder der Vereinsgründerin Hadizetou Dressler erfolgt. Auf Wunsch der Spender kann eine persönliche Kontaktmöglichkeit mit dem Schulpatenkind und dessen Eltern hergestellt werden, soweit eine persönliche Teilnahme an der Entwicklung des Patenkindes durch den Paten gewünscht ist.

Gute Bildung ist ein globaler

Wegbereiter unserer Zukunft

Durch Ihre Mitgliedschaft in unserem Verein  finanzieren Sie den Schulbesuch unserer Patenkinder unmittelbar. Selbstverständlich sind auch Einzelspenden und die Übernahme konkreter Patenschaften möglich. Der Mitgliedsbeitrag von 60 Euro entspricht etwa einem halben Jahr der Schulkosten eines Kindes. Mit einer Spende von 120 Euro übernehmen Sie die Schulpatenschaft eines Kindes für ein Jahr. Jeder Schulpate erhält zum Jahresabschluss eine Kopie des Zeugnisses seines Patenkindes zugesandt. Sofern ein persönlicher Kontakt mit dem Patenkind gewünscht ist, kann dieser jederzeit hergestellt und vermittelt werden. Spendenquittungen über die Zuwendungen an unseren Verein werden unaufgefordert zum Jahresende an die Förderer und Mitglieder übermittelt. Bildung ist der beste Weg, dass Afrika möglichst schnell lernt, sich selber zu helfen. Helfen Sie mit, dieses Ziel zu erreichen.

Perönliches Engagement,

das garantiert ankommt

Der Vereinsname Haidara Kinderfonds e.V. knüpft an den Familiennamen der Vereinsgründerin Hadizetou Dressler (geb. Haidara) an und erinnert an ihren Vater. Aliou Haidara, der für sein vielfältiges soziales Engagement und seine Übernahme von Patenschaften in der Region bekannt war, verstarb im Jahr 2013. Unser Verein wirbt für die Übernahme von Schulpatenschaften in Burkina-Faso durch Veranstaltungen, Benefiz-Aktionen und persönliche Kontakte in der Vermittlung der Problemstellung. Unsere Zielsetzung ist die Ausweitung der Aktivitäten des Vereins über den Bereich der Region Po hinaus in die Landesbereiche, in denen eine satzungsgemäße Mittelverwendung und sinnvolle Förderung der Jugendlichen durch persönlich bekannte Ansprechpartner vor Ort sichergestellt und überwacht werden kann.

Haidara Kinderfond e.V.

„Children into School“

Der Haidara Kinderfond e. V. ist ein beim Amtsgericht Bochum registrierter und vom Finanzamt Bochum-Süd als gemeinnützig anerkannter Verein. Weitere Informationen über den Verein, seine Satzung sowie die Mitgliedschaftsbedingungen sind über die Webseite des Vereins einzusehen.

Anschrift

Haidara Kinderfond e. V.

Theodor-Körner-Straße 2

D-44866 Bochum

 

Bürozeiten:
Werktags, 9 - 13 u. 14 - 18 Uhr

Kontakt